Weseler Ausbildungsmarkt und Hochschultag 2022

Um unseren Betrieb, unsere Arbeit und unsere Ausbildungsmöglichkeiten jungen Interessierten näher zu bringen, haben wir auch in diesem Jahr wieder auf dem Ausbildungsmarkt an der Gesamtschule Am Lauerhaas in Wesel ausgestellt.

Da der Ausbildungsmarkt bereits seit 2012 in Kombination mit dem Weseler Hochschultag stattfindet, umfasst er insgesamt 104 regionale und überregionale Aussteller. Daher sind sowohl der Andrang wie auch die Motivation junger Menschen besonders groß und so konnten wir wieder einmal wirklich viele Schüler/innen erreichen, kennenlernen und unsere Tätigkeiten näherbringen. Und vielleicht waren schon unsere zukünftigen Azubis darunter …? Wir würden uns freuen!

Bei uns haben Interessierte die Möglichkeit, vorab bei einem Praktikum in den Betrieb reinzuschnuppern. Wir nehmen gern auch schon Bewerbungen für das Ausbildungsjahr 2023 an!


Zertifizierung DIN EN ISO 9001 und DIN ISO 45001

Vor kurzem erfolgte wieder ein externes Audit in unserem Unternehmen zur Überprüfung, ob die geforderten Standards erfüllt werden. Einmal für unser Qualitätsmanagementsystem gemäß DIN EN ISO 9001, sowie für unser Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagement gemäß DIN ISO 45001. Diese Audits werden einmal jährlich durch den VdS durchgeführt.

Diese Zertifizierungen bescheinigen uns die Einhaltung bedeutender Qualitätsstandards.

Die Qualitätsmanagement-Norm ISO 9001 ist die wohl national wie auch international am weitesten verbreitete Norm im Qualitätsmanagement und dient zur Optimierung von Unternehmensprozessen und -leistungen, um Kundenanforderung bestmöglich zu erfüllen.

Die Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagement-Norm ISO 45001 ist ebenfalls ein internationaler Standard, bei der mögliche Risiken am Arbeitsplatz bewertet werden und Maßnahmen zur Risikoreduzierung erfolgen.

Sie dient zur Steigerung der Gesundheit und der Arbeitssicherheit sowohl in den internen betrieblichen Prozessen der eigenen Mitarbeiter*innen, wie auch in der Unternehmensumgebung, beispielsweise für externe Dienstleister und Subunternehmen.

Besonderen Fokus setzt die Norm auf einen verhaltensorientierten, bewussten Umgang mit Arbeitsschutz und bindet im Gegensatz zu anderen Normen die Mitarbeiter*innen aktiv ein, um Fehlverhalten zu mindern. Ziel ist mehr Eigenverantwortung im Umgang mit Arbeitsschutz und ein Vorbildverhalten der Führungskräfte.

Wir freuen uns, dass der VdS auch in diesem Jahr keine Abweichungen in Bezug auf die Normvorgaben feststellen konnte!


Erfolgreich beendete Ausbildung bei Wellmann Sicherheitstechnik

Wir gratulieren unseren zukünftigen Gesellen Tobias und Phillip von Herzen zur erfolgreich bestandenen Abschlussprüfung als Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik.

Nun beginnt für sie ein neuer Lebensabschnitt.

Ihre langjährige Azubi-Zeit bei uns geht nun vorüber und wir können uns sehr glücklich schätzen, dass beide Kollegen künftig als Techniker fester Bestandteil unseres Teams werden.
Wir sind stolz auf Euch und Eure Leistung!

Und wir sind auch ein wenig stolz auf uns, dass wir so gute Fachkräfte ausgebildet haben, die gerne weiterhin bei und mit uns arbeiten möchten.

Die Azubis für das kommende Ausbildungsjahr stehen bereits in den Startlöchern und wir sind gespannt auf ihre Entwicklung bei Team Wellmann.

Möchtest auch Du eine Ausbildung zum Elektroniker für das nächste Ausbildungsjahr 2023 starten oder bist bereits Techniker/in und möchtest eine berufliche Veränderung, dann melde Dich gerne über das Bewerbungsformular bei uns


Februar 2022 – Aktuelle Ergebnisse des Forschungsprojektes StahlAssist

Im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung sowie vom Europäischen Sozialfonds für Deutschland geförderten Forschungs- und Entwicklungsprogrammes „StahlAssist“ wurde durch unser Unternehmen eine App entwickelt, mit deren Hilfe anlagenspezifische Wissensinhalte übermittelt sowie Sicherheitsunterweisungen digital unterstützt werden können. Inhaltliche Unterstützung erhielten wir hierbei vor allem durch unsere Forschungspartner der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg sowie des Fraunhofer Institut für Fabrikforschung. Für die programmiertechnische Umsetzung war im späteren Projektverlauf die von Wellmann beauftragte antony Systemhaus GmbH verantwortlich.

Während des Forschungszeitraums wurden Handlungsprozesse und Erfahrungswissen von Experten und Fachpersonal gesammelt und am Arbeitsplatz in Form eines digitalen Assistenzsystems gebündelt bereitgestellt, welches mobil und jederzeit aufrufbar ist.

Für die Firma Wellmann Sicherheitstechnik GmbH spielt dieses Forschungsprojekt insoweit eine essentielle Rolle, als dass der Prozess der Sicherheitsunterweisung digitalisiert und flexibler gestaltet werden konnte. Die neu eingeführte Software vereinfacht die Organisation von Schulungsunterlagen und sämtliche integrierte Informationen lassen sich jederzeit über alle EDV-Geräte abrufen.

Die bisherige Problematik, dass die Sicherheitsunterweisung nur unter persönlicher Anwesenheit aller Beteiligten stattfinden konnte und hierdurch terminliche und zeitliche Kapazitäten enorm beansprucht wurden, entfällt durch die Anwendung des Assistenzsystems. Schulungen und Unterweisungen können nun effizienter und flexibler für alle Beteiligten gestaltet werden, was personelle und finanzielle Ressourcen begünstigt. Durch eine direkte Anbindung an das bestehende ERP-System unseres Unternehmens werden vollumfänglich alle Daten zur Unterweisung zusammengetragen.


Die 70. Deutsche Meisterschaft der E-Handwerke in Oldenburg 2021

Im Bundestechnologiezentrum für Elektro- und Informationstechnik e.V. wurden vom 11. bis zum 14. November die Besten in sieben elektrohandwerklichen Ausbildungsberufen bestimmt.

Dabei konnten sich nur die Landessieger qualifizieren, die bereits beste/r Auszubildende/r ihres Bundeslandes geworden sind und die Gesellenprüfung mit der Mindestpunktzahl für die Note „Gut“ bestanden haben.

Insgesamt 52 Landessieger/innen traten dieses Mal gegeneinander an. Unter ihnen konnte sich auch unser Kollege Michael erfolgreich behaupten. Er hatte sich mit der bravourös absolvierten Ausbildung im Fachbereich Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik qualifiziert. Für ihn war der Wettbewerb eine spannende Erfahrung. Die Teilnahme als Landessieger ist eine besondere Auszeichnung für unseren Kollegen, da er zu den Besten Gesellen des Bundes gehört.

Wir vom Team Wellmann Sicherheitstechnik sind mächtig stolz auf Dich, Michael!

Heiko Henke, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Oldenburg, betonte bei der Ehrung noch einmal, wie wichtig Dienstleistungen der E-Handwerke insbesondere im Gebäudemanagement geworden sind: „Für den Fortschritt braucht es die Dienstleistungen der E-Handwerke – sei es bei der intelligenten Gebäudevernetzung oder bei den Themen ,Energieeffizienz‘, ,Smart Home‘ und ,Energiemanagement‘.“

Die gesamte Pressemittelung des ZVEH können Sie hier nachlesen.

Gruppenfoto von den Deutschen Meisterschaften im E-Handwerk 2021


Im Oktober 2021 waren einige Azubis aus Hamminkeln für eine Woche auf Montage am Standort Düsseldorf.

Die Brandmelder im Shoppingcenter Hofgarten in Solingen wurden auf ihre Betriebsbereitschaft geprüft bzw. ausgetauscht, wie es die DIN 14675 vorschreibt.

Die Inspektion pro Quartal und die jährliche Wartung einer Brandmeldeanlage sind für einen effektiven Brandschutz unerlässlich. Der Melderaustausch hat nach spätestens 8 Jahren Betrieb zu erfolgen, um eine reibungslose Funktionalität der Brandmeldeanlage weiterhin zu gewährleisten. Umwelteinflüsse lassen die Melder „altern“. Staub- und Schmutzpartikel setzen sich mit der Zeit in Melder fest. Zudem belasten Temperatur- und Umgebungseinflüsse zusätzlich das Material und die Beschaffenheit. In einem Brandfall könnte es daher zu einer verzögerten Auslösung kommen.

Ausbildungsstart 2021

Wellmann Sicherheitstechnik bildet auch in diesem Jahr wieder Nachwuchskräfte für den Beruf Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik aus.

Auf diesem Weg stellen wir Ihnen die neuen Auszubildenden Niklas, Jean, Lukas und Julian vor, die uns am Standort Hamminkeln die kommenden 3,5 Jahre tatkräftig unterstützen werden.

Am Standort Nordwalde vergrößert sich das Team um die Auszubildenden Jarno und Carlo.

Zusätzlich zur regulären Ausbildung erhalten die Azubis eine Spezialisierung für den Bereich Sicherheitstechnik mit den Schwerpunkten Brandmeldetechnik, Einbruchmeldetechnik, Videotechnik, Zutrittskontrolltechnik, Zeiterfassung und EDV.

Herzlich Willkommen im Team Wellmann!


Logo Stahl Assist

Was ist StahlAssist?

Bei dem Projekt StahlAssist handelt es sich um ein vom Bundesministerium für Bildung und Forschung sowie vom Europäischen Sozialfonds für Deutschland gefördertes Forschungs- und Entwicklungsprojekt, in dem Partner aus der Stahlindustrie und Forschungspartner sich damit befassen, Erfahrungswissen mobil an den Arbeitsplatz zu bringen. Im Rahmen des Projektes werden Assistenzsysteme entwickelt, die das Expertenwissen der am Arbeitsprozess beteiligten Parteien zusammenführen und es noch während des Arbeitsprozesses zur Verfügung stellen. Hierfür werden die Anforderungen an entsprechende Assistenzsysteme ermittelt und das Erfahrungswissen der einzelnen Experten mithilfe diverser Methoden bestimmt. Anschließend wird es in die Assistenzsysteme integriert.

Weitere Infos zum Projekt StahlAssist

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Pflicht zum Austausch von Brandmeldern nach 8 Jahren

Als Betreiber einer Brandmeldeanlage ist man in der Pflicht, für die ordnungsgemäße Funktion der Brandmeldeanlage Sorge zu tragen. Deshalb wird in den meisten Fällen eine Fachfirma mit der Wartung und Instandhaltung der Anlage beauftragt. Weiterhin wird die Brandmeldeanlage alle 3 Jahre durch einen Sachverständigen geprüft. Doch trotz dieser Maßnahmen unterliegen Teile der  Brandmeldeanlage einem Alterungsprozess. Die punktförmigen Brandmelder (einfach ausgedrückt: Rauchmelder an den Decken der Räume) sind über die Jahre hinweg verschiedenen Faktoren wie Kälte, Hitze, Staub und einer aggressiven Umgebung ausgesetzt. Sie können unter Umständen einen Brand nicht mehr rechtzeitig entdecken. Deshalb ist durch die DIN 14675-1:2018-04 ein Meldertausch vorgegeben.

Weitere Infos zum Meldertausch


30 Jahre Wellmann Sicherheitstechnik

Gruppenfoto des Teams Wellmann Sicherheitstechnik Firmensitz Hamminkeln Kreis Wesel mit Geschaefsfuehrung Wilhelm Wellmann


Mehr als nur eine Ausbildung

Am 01.08.2015 hat für vier Jugendliche in Hamminkeln ein neuer Lebensabschnitt begonnen: Die Ausbildung zum Elektroniker/in für Energie- und Gebäudetechnik bei der Firma Wellmann Sicherheitstechnik.

Sie werden in den nächsten 3 ½ Jahren zu qualifizierten Technikern ausgebildet, um spezielle Lösungen der Sicherheits- und Gefahrenmeldetechnik nach Kundenwunsch zu installieren.

Während der Ausbildung werden sie auf Baustellen und im Servicedienst praktische Erfahrungen sammeln. Diese werden durch Lehrgänge in den firmeninternen Schulungsräumen ergänzt.

Natürlich kommt die Menschlichkeit bei uns nicht zu kurz. Es werden Aktionen wie z.B. Fahrradtouren, gemeinsame Grillabende und Ausflüge angeboten, um das Teamwork und die Kommunikation innerhalb des Teams zu fördern und seine Arbeitskollegen besser kennen zu lernen.

Sollte einem Auszubildenden jedoch durch eine Unstimmigkeit der Schuh drücken, so steht der Geschäftsführer Wilhelm Wellmann mit Rat und Tat zur Seite, um eine passende Lösung für jedes Problem zu finden.

Sollte nun Interesse an der Ausbildung entstanden sein, so kann man sich jetzt zum Ausbildungsbeginn 2016 bewerben, um Mitglied bei uns im Team zu werden.