Gefahrenmanagementsysteme

Gefahrenmanagementsysteme sind speziell für die Anforderungen der Gefahrenmeldetechnik entwickelte Managementsysteme auf PC-Basis.
Sie verwalten und visualisieren unter einer einheitlichen Benutzeroberfläche die Anwendungsbereiche

  • Einbruchmeldetechnik,
  • Brandmeldetechnik,
  • Zutrittskontrolltechnik,
  • Videotechnik,
  • Rettungswegtechnik und
  • Fluchttürsteuerung.

Datenbank und Benutzeroberfläche sind nach gängigen Standards aufgebaut. Meldungen werden grafisch und in Textform angezeigt.
Die anwendungstechnischen Möglichkeiten sind vielfältig. Sie reichen von übersichtlich dargestellten Meldungen bis zur aktiven Steuerung aller Meldekomponenten.

Leitstellenlösungen

Ab einer gewissen Betriebsgröße ist es unerlässlich, die Bedienung und Überwachung der verschiedenen Gefahrenmeldeanlagen in einer Leitstelle zusammenzulegen.
Die PC-basierte Software ermöglicht eine Visualisierung der Meldungen, sowohl als Text als auch in grafischer Form. Dadurch ist es möglich, abhängig von den einzelnen Meldungen, Abläufe für den Alarmfall zu generieren und die Teilnehmer im Netzwerk direkt zu steuern.
Ebenso können externe Programme in Abhängigkeit der Meldungen gestartet werden.

Wir stellen Ihnen gerne die verschiedenen Möglichkeiten vor.


Unser Partner